Rabe_rechts

Sternenbrücke

Die Zeit heilt nicht alle Wunden.
Nicht jeder Schmerz vergeht.
Aber wir sind mehr als unser Schmerz.
Titelbild Sternenbruecke
Sternenbrücke
Umfang: 384 Seiten.
Format: Broschur.
Verlag: Piper Fantasy.
Erscheinungsjahr: 2022.
ISBN: 978-3-492-70626-1

Für Yul, den ehemaligen Raumschiffsarzt, ist die Einsamkeit nach dem Tod seiner Frau eine tödliche Krankheit. Freunde und Familie lassen ihn auf den Straßen Librevilles zurück. Nur sein Hund Pilgrim bleibt bei ihm.
Kann er seine verlorene Liebe in technischen Wunschwelten wiederfinden?
Das Geld dafür könnte eine Unterlichtreise zum Endpunkt einer zerstörten Sternenbrücke einbringen: 146 Jahre in einer Kälteschlafeinheit. Am Ziel werden die einzigen Bekannten, die noch leben, seine Schiffskameraden sein. Dazu zählt Reja, eine lebenslustige Ingenieurin. Kann sie Yul eine neue Perspektive geben?


In bewegten Bildern

Bernhard Hennen hat zwei Stunden mit mir über Sternenbrücke gesprochen, und auf Twitch habe ich einen gehaltvollen Leserbrief zum Roman besprochen:

   





Impressum | Datenschutzerklärung